Filteranlagen

Um eine Teichanlage effizient zu filtern, ist eine abgestimmte Technik unumgänglich.

Der vielfache Kundenwunsch, eine Teichanlage ausschließlich mit einer angepassten Bepflanzung zu gewährleisten, ist meist nur langfristig machbar und durch wechselnde äußere Einflüsse schwer zu realisieren.

Es gilt also eine wirtschaftliche Wechselwirkung zwischen Biostufe und Technik zu schaffen, damit das "System Teich" langfristig funktioniert.

Ob die von uns häufig verwendete Schwammfilterung oder ein aufwendiger Trommelfilter, wir haben die passende Anlage für Ihren Wassertraum. Moderne Pumpen und entsprechende UV-Technik halten Ihren Teich wartungsarm und die Energiekosten im Rahmen.

Wir achten besonders auf lange- und einfache Wartungsintervalle, die wir auch gern für Sie übernehmen.

Das Schwammfiltersystem

Wir bauen für Sie Schwammfilter direkt vor Ort oder auf Wunsch als lieferbares Fertigsystem.

Die Größe des Filters steht im unmittelbaren Verhältnis zur Teich- oder Wasserbeckengröße.

Ein Schwammfilter ist sowohl ein mechanischer als auch biologischer Filter. Pro cbm Wasser sollten je nach Umwälzung 1-3 Filterschwämme eingeplant werden. Je größer der Filter, esto länger wird das entsprechende Wartungsintervall.

Ein Anschluß an die vorhandene Kanalisation ist möglich, aber nicht zwingend erforderlich.
Der Filter kann auch einfach mit einem handelsüblichen Naßsauger gereinigt werden.

Trommelfilter

Trommelfilter sind für jeden Teichbesitzer interessant. Sie befreien das Teichwasser von Schmutzpartikeln und sind gleichzeitig selbsreinigend. 

Es gibt sie als reinen Vorfilter und als Komplettfilter im integriertem Biofilterteil.

Das Teichwasser strömt durch die Einlässe in den Filter ein, und durch das Siebgewebe der Trommel und verlässt den Filter durch die Auslässe. Beim Passieren des Siebgewebes bleibt alles, was größer als die Maschenweite des Siebes ist, auf dem Siebgewebe hängen. Ist die Schmutzpartikelschicht auf der Trommel so dick, dass das Wasser nicht mehr das Siebgewebe passieren kann, erkennt der Filter dies und startet einen Reinigungsvorgang. Die Düsen werden mit Hochdruck gespült und das bei der Reinigung anfallende Schmutzwasser wird über einen separaten Ausgang aus dem Filter gespült.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gfk-Teichbau, Ihr innovativer Teichbauer